Verlagsbewerbung

Bei einer Bewerbung entscheidet bereits der erste Eindruck.

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, sich bei einem Verlag oder einer Literaturagentur zu bewerben, sollten Sie alle formalen und inhaltlichen Regeln kennen, die es hierfür zu beachten gilt. Dies ist entscheidend dafür, ob sich der Verlagslektor überhaupt eingehender mit Ihrem Werk beschäftigt!

Wir prüfen Ihre Unterlagen kritisch auf die korrekte inhaltliche und formale Umsetzung. Besonderer Augenmerk richten wir dabei auf Ihr Exposé, also die inhaltliche Kurzzusammenfassung Ihrer Erzählung oder Ihres Romans. Sie erhalten konkrete Verbesserungsvorschläge zur Optimierung Ihrer Unterlagen.

Bei Interesse senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen zu, sowie die ersten zehn Seiten Ihres Manuskripts.Ihre Bewerbungsunterlagen sollten enthalten:

  • Anschreiben (1 Seite)
  • Lebenslauf mit bibliographischen Angaben (1 Seite)
  • Exposé (1-2 Seiten)
  • ggf. eine Liste der in Frage kommenden Verlage oder Agenturen für Ihr Werk

Gern unterbreiten wir Ihnen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Dieser ist für Sie kostenlos. Sofern Sie mit diesem einverstanden sind, erhalten Sie vier bis sechs Wochen später Ihre Bewerbungstexte mit unseren Anmerkungen zurück. Außerdem erhalten Sie eine zusammenfassende Einschätzung mit Empfehlungen (1-2 Seiten Umfang). In einem anschließenden persönlichen Gespräch (gern auch per Telefon) beantworten wir gern Ihre weiteren Fragen.

Ihr Name

Ihre Email Adresse

Betreff

Ihre Nachricht

captcha
Wir mögen keinen Spam. Bitte tippen Sie den Code ein, um zu beweisen, dass Sie ein Mensch sind.